Sie befinden sich hier

Wohnen

Gemütlich und sicher wohnen und wohlfühlen

Im Heywinkel-Haus stehen 124 geräumige, freundlich-helle Einzelzimmer und zwei Doppelzimmer zur Verfügung. Jedes Zimmer ist mit einem Duschbad, Schwesternnotruf, Kabelfernseh-Anschluss sowie der Möglichkeit eines privaten Telefonanschlusses ausgestattet.

Mit Ausnahme des standardmäßigen Pflegebetts und des Pflegeschranks werden alle Zimmer leer vermietet. So können Sie sich Ihr neues Zuhause mit eigenen Möbeln und lieb gewonnenen Gegenständen ganz nach Ihrem Geschmack gemütlich einrichten.

 

 

Für das Frühstücksbuffet, das Mittagessen sowie das Abendbuffet steht der großzügig angelegte Speisesaal zur Verfügung.

Ebenso gemütlich können gemeinsame Mahlzeiten auch im Gemeinschaftsraum eines jeden Wohnbereiches eingenommen werden. Ausgestattet u.a. mit Fernseher, Radio und einer Küchenzeile, bieten sich diese Räumlichkeiten an für vielfältige Geselligkeit, beispielsweise Koch- und Backnachmittage, Spielkreise oder - wie hier - die dreimal wöchentlich stattfindende Zeitungsrunde.

Der Andachtsraum
Geburtstagsvorbereitungen im "Blauen Salon"

Für private Feiern stehen der Andachtsraum für bis zu 30 Gäste, in dem unter anderem auch die freitäglichen Wochenschlussandachten gehalten werden, sowie der "Blaue Salon" für bis zu 20 Gäste zur Verfügung. Die günstigen Kostenbeiträge hierfür richten sich danach, ob die Räumlichkeit mit oder ohne Herrichten/Reinigung gemietet wird und ob der Wunsch nach einer Servicekraft besteht.

Gemütliche Nischen setzen weitere Akzente, die Bewohner treffen sich zum zwanglosen geselligen Beisammensein oder zu Gesprächs- und Spielerunden.

Eines der Service-Zusatzangebote des Heywinkel-Hauses bietet insbesondere auswärtigen Verwandten und Freunden unserer Bewohner die Möglichkeit, bei Ihren Besuchen das Gästeappartement anzumieten. Es verfügt u.a. über Fernseher, Dusche/WC und bietet den Besuchern einen beeindruckenden Panoramablick über Osnabrück.

Blick aus dem Gästezimmer im Heywinkel Haus auf die Altstadt von Osnabrück
Zum Seitenanfang